Dr. Stefan Scheil – Die AfD und die EU-Wahl: „Zeit der Entscheidungen!“

24. Oktober 2018

Liebe Besucher dieser Seite,

eine Zeit der Entscheidungen liegt vor uns. Weil ihnen die Wähler in Scharen weglaufen und ehemalige Volksparteien wie CDU und SPD in immer neue Tiefen fallen, gehen diese Parteien jetzt aufs Ganze. Sie spüren, daß sie nicht mehr viel Zeit für die Umsetzung ihrer Pläne haben. Also werden jetzt im Tagesrythmus immer neue Raketen gezündet, die in Richtung Massenmigration, Multikultigesellschaft und Ausverkauf deutscher Rechte an die EU fliegen.

Gerade schlägt der SPD-Finanzminister eine europäische Arbeitslosenversicherung vor, bei der deutsche Beschäftigte die Arbeitslosigkeit in Südeuropa bezahlen werden. Und eine ganze Gruppe von CDU/SPD-Mitgliedern im Rang von früheren Ministern und Ministerpräsidenten kündigt laut an, daß es dabei nicht bleiben soll und verlangt nach Zustimmung:

https://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/aufruf-fuer-ein-solidarisches-europa-machen-wir-ernst-mit-dem-willen-unseres-grundgesetzes-jetzt/23204984.html

Wollen Sie den totalen Ausverkauf Ihrer Sozialversicherung!? Wollen Sie das Ende Ihrer politischen Mitbestimmung in einem demokratischen Verfassungsstaat, in dem Ihre Sprache gesprochen wird!? Glauben Sie wirklich, daß unser Grundgesetz uns zur Selbstzerstörung verpflichtet!? Dann unterschreiben Sie bei Friedrich Merz, Hans Eichel, Roland Koch und anderen!

Wir als AfD wollen das nicht. Ich bin mir sicher, Sie als Wähler wollen es auch nicht. Geben Sie uns im kommenden Mai und vorher Ihre Zustimmung und Unterstützung, damit dieser Ausverkauf gestoppt werden kann!

Diese Seite hier gibt Ihnen Auskunft über mich, meine politischen Ziele und die Pläne der AfD als Partei und Fraktion im Deutschen Bundestag und dem EU-Parlament.

Eines kann gleich gesagt werden: Zentrale Ziele der AfD sind die Rückkehr zum Rechtsstaat und zur parlamentarischen Demokratie. Beide sind durch die Altparteien beschädigt und ausgehöhlt worden. Kleine Koalitionsrunden beschließen immer wieder am Bundestag und an der Gesetzeslage vorbei, was ihnen paßt. Das Parlament kontrolliert das nicht und ist kein Ort eigener politischer Willensbildung, es nickt nur ab. Zugleich werden immer mehr Kompetenzen nach Brüssel verlagert. Das ist der Stand der Dinge. Den wollen wir ändern, durch eine starke AfD-Fraktion im Bund und auch durch mehr direkte Demokratie und Volksabstimmungen auf Bundesebene! So wird die Zukunft für Deutschland gestaltet werden können, die jetzt ernsthaft in Frage steht, wenn es so weitergeht.

Sie sind herzlich eingeladen, sich auf diesen Seiten zu informieren, die Ihnen auch in Zukunft zur Verfügung stehen werden. Für Ihr Interesse danke ich schon jetzt!

Dr. Stefan Scheil